Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

über mich

Projekte 2020

"Licht der Hoffnung"

eine Aktion der Nordkirche

       . . . vom Whatsapp-Status meines Smartphones zur

       Fotoausstellung an kunst:offen in Primank und später in Crivitz

       und weiter zur Teilnahme an der Ausschreibung der Nordkirche

       "Von der Kunst die Krise zu deuten" . . .

 

Projekte 2019

- Abendgebet mit Gesängen aus TAIZÉ in der beheizten Kirche in STOLPE ab September 2019

- MACHMITKONZERTE zugunsten der Orgel in DÜTSCHOW

- 30 Jahre Kirchenchor SPORNITZ: Geburtstagskonzerte in DÜTSCHOW, MATZLOW und SPORNITZ

- 30 Jahre Liederkreis RADUHN: Offenes Singen im Dorfgemeinschaftshaus

 

2014 Umzug nach Primank

Pfingsten 2014 Eröffnung ATELiER-SUe / Werkstatt & Galerie11.4.2013 Eröffnung "Zimmergalerie" zusammen mit ULI AGURKS in Krakow am See

20.03.2013 Unternehmensgründung "freie musikwerkstatt"

Mitglied im internationalen Netzwerk "Singende Krankenhäuser"

Kunstschaffende, Seelenmalerei, Ausstellungen + Workshops (siehe auch: www.atelier-sue.net)

Teilnahme an KUNST:OFFEN seit 2011

 

FORT- und WEITERBILDUNG

seit 2013 zertifizierte Singleiterin im Internationalen Netzwerk "Singende Krankenhäuser" e.V.

seit 2008 regelmäßiges Coaching bei Peter Oechsle "Initiatische Wegbegleitung" Rütthe/Schwarzwald 

 

TÄTIGKEITEN in und um AUGSBURG
Musikschullehrerin an der Sing- und Musikschule Neusäß

Organistin bei der ev.-meth. Kirchengemeinde, im Klinikum Augsburg und vertretungsweise darüber hinaus

Chorleiterin des über all seine Grenzen hinaus wachsenden Taizéchores bestens in Augsburg

seit 2009 Heilpraktikerin für Psychotherapie

 

STUDIUM in GÖTTINGEN und AUGSBURG
zunächst Musikwissenschaft in Göttingen, dann Lehramt Musik (Orgel, Klavier, Gesang) und Erziehungswissenschaften bis zum Vordiplom
weiterhin Pädagogik mit Schwerpunkt Musikerziehung samt Diplom in Augsburg

Versuch einer Doktorarbeit - nach einem Jahr abgebrochen - aber immerhin ;_))

 

KINDHEIT in und um MEMMINGEN

geboren am 17. Oktober 1961 in der Pulvermühlstraße
dort auch aufgewachsen und zur SCHULE gegangen bis zum ABITUR

Lieblingsfächer: Mathe und Physik

Lieblingslehrer: Herr Schlosser in Kunst

Lieblingsbeschäftigung: Orgelspielen, Malen und Bergsteigen

 

  

 2018 2018

PRIVATES

fühle mich in meiner zweiten Lebenshälfte mittlerweile bestens angekommen mit meinem Mann Horst, unserem Hund Laika, meinen sieben Katzen Paul, Momo, Minka, Hanni, Cally, Lilliput und Lotti, den Kanninchendamen Sunny, Brauni und Fleckli, unserer Villa Kunterbunt und ganz viel Lust auf Leben.